../jpeg/ttci.gif (10970 Byte)

TISCHTENNISCLUB ITTIGEN

 

Foto-Galerie 2005
24. Bantiger - Cup

sponsored by

>>>>    Gubler Tischtennis AG    <<<<


SA1.jpg (38892 bytes)

SAMSTAG - 1. Platz

Münchenbuchsee - HERZLICHE GRATULATION dem Sieger-Team aus dem MTTV: v.l.n.r.: Jörg "Hasi" Haslebacher, Ruedi Tschanz und Bernhard Hofer.

Ruedi Tschanz, der an unserem Turnier meistens irgendwelche familiäre Termine wahrnehmen muss und somit meistens auch nicht teilnehmen kann, konnte dieses Jahr die Familie überzeugen, dass er anscheinend in Hochform sei (ist auch kein Wunder, wenn man Grossvater geworden ist ...) UND das war er denn auch, denn eigentlich überstand Münchenbuchsee die Vorrunde wegen dem einen Sieg von Ruedi Tschanz gegen Daniel Farine (erst noch in 5 Sätzen ...).

Danach allerdings wusste sich das Jung-Senioren-Team zu steigern und kämpfte sich mit viel Kraft und auch meistens durch den 3. Punkt bis in den Final, wo Belp dann zwar ein würdiger Gegner war, aber durch zwei Siegen von "Hasi" und dem erneuten Punktegewinn von Ruedi letztlich  chancenlos war.

Und nun Ruedi was lernst du aus dieser Geschichte ? Entweder war's das wieder für einige Zeit oder du musst mit Nadine das Baby-Timing absprechen, damit Du auch nächstes Jahr wieder dabei sein kannst ...

Ich hoffe, ds Grosi hat vom Früchtekorb - gesponsert wie immer von der Firma Kramgasse-Comestible - auch etwas abbekommen ...

 

SAMSTAG - 2. Platz

Belp - So glücklich schauen die 3 zwar nicht drein, aber eigentlich können sie auf ihre Leistung recht stolz sein: In der Vorrunde gerade 2 Spiele abgegeben, dann Münsingen im 1/8-Final mit 3:0 von der Platte gewischt, weiter mit 4:1 gegen Urdorf 1 und dann im Halbfinal etwas länger gekämpft gegen ZH-Affoltern 3, bevor dann die Kraft doch etwas draussen war gegen die "alten Hasen" von Münchenbuchsee

Tolle Leistung von v.l.n.r.: Torsten Braun, Reto Gurtner und Daniel Bühlmann (Sohn des früheren NLB-Spielers Ruedi Bühlmann oder spielt er immer noch ?????)

 

SA2.jpg (34022 bytes)

SA3.jpg (32865 bytes)

SAMSTAG - 3. Platz

Thun - Die treuen Seelen von Thun fast immer dabei und fast immer weit oben dabei, wenn auch dieses Jahr "nur" als Zweitplazierte aus der Vorrunde kommend, entschied René Baumann jeweils mit seinem 3. Einzelsieg über das Weiterkommen bis ins Halbfinal, bis auch er an Ruedi Taschanz scheiterte.

v.l.n.r.: René Baumann, Janos Németh, Pascal Matusz

SAMSTAG - 4. Platz

Zürich-Affoltern 3 - Auch schon einige male dabei (v.l.n.r.) Benno Ehrbar, Nicolai Matuschek und (eher neu dabei) Franz Neubauer, die zuerst in der Vorrunde an Ittigen 2 hängen blieben, dann in der Hauptrunde aber das andere Ittigen ausschalteten und bis in den Halbfinal vorstiessen, wo sie an Belp scheiterten

SA4.jpg (32967 bytes)

SO1.jpg (36172 bytes)

 

SONNTAG - Platz 1

Forward-Morges - Etwas unscheinbar auf leisen Siegen kamen die Romands bis in den Final. In der Vorrunde kanpp erster geworden dank dem Spiel 3, dann bis in den Halbfinal wiederum mit dem glücklichen 3. Sieg weiter, dann klar gewonnen gegen Pully (3:1) und zu guter Letzt den Lokalmatadoren von Ittigen auch mit dem 3. Spiel "besiegt".

Tolle feine Leistung von (v.l.n.r.): Robin Moret, Pierre Vo, Rachel Moret > FELICITATIONS !!!

Auch hier durften die Sieger einen Fruchtkorb gesponsert von der Firma Kramgasse-Comestible entgegennehmen

 

SONNTAG - Platz 2

Ittigen 1 - v.l.n.r.: Beat Franz, Karin Steffen, Bruno Muhmenthaler. Wird es der Beat je schaffen, das Turnier zu gewinnen ? Dies ist und bleibt eigentlich die wichtigste Frage des ganzen Bantiger-Cup's; denn solange wird er sicherlich mitmachen und das ganze Buffet kann davon profitieren ...

Ganz einfach war allerdings das Erreichen des Finales nicht, denn der liebe Beat gewann leider sein wichtiges 3. Spiel nicht immer und so mussten dann Bruno und Karin meistens in dramatischen Endkämpfen die "Chegelen" von der Platte holen ... (Nun gut, Karin hat sich am SA-Turnier etwas geschont ...)

 

     SO2.jpg (31134 bytes)

SO3.jpg (33268 bytes)


SONNTAG - 3. Platz

Pully - Lionel Andrey, Paul-A. Collaros und Niki Abel. Auch diese welsche Mannschaft verstand es sich "leise" voranzutasten (Zweiter in der Vorrunden-Gruppe), dann mit achtbaren Siegen bis ins Halb-Finale, wo sie an den anderen Romands (Forward-Morges) scheiterten.

SONNTAG - 4. Platz

Thörishaus - Die Qualität des Foto's hat nichts mit eurer Leistung zu tun leibe Thörishauser, aber gegen Schluss unserer Veranstaltung wackelt halt meistens irgendwas ...

Gewackelt hat auch der Fast-Einzug ins Finale, da man im Halbfinal das 3. Spiel gegen Ittigen 1 schon im Trockenen hatte, aber Ittigen verstand es sich nochmals aufzulehnen und verpasste somit (v.l.n.r.) Fabian Schmid, Marina Dujmovic und Stefan Finder den vierten Platz, der bei uns aber immer noch "preisberechtigt" ist ...

   SO4.jpg (39952 bytes)

Buffet1.jpg (26293 bytes)

Geschuftet wurde natürlich auch wieder wie blöd ... damit die, die da nur rumstanden, auch was zum futtern bekamen ...

 

Einige halfen sogar mit, obschon sie nicht im Buffet eingeteilt wurden (natürlich nur die Arbeiten, die ihnen zugemutet werden konnten ...)

Buffet2.jpg (56505 bytes)

luder.jpg (44987 bytes)

Denen, denen man keine Arbeit zumuten konnte, halfen sonst tatkräftig mit ...

Andere durften sich auch ein wenig ausruhen, da sie ja wussten, dass ...

OSR1.jpg (48723 bytes)

TL.jpg (52122 bytes)

... die meisten alles im Griff hatten ...

Einige bereiteten sich mental auf das Finale vor ...

zaungaeste.jpg (33356 bytes)

Didi.jpg (19010 bytes)

Andere (die bereits ausgeschieden waren) versuchten, noch irgendwelche Fan-Gruppen zu organisieren ...

... was dann auch gelang ...

Didi-mit.jpg (35802 bytes)

Raju1.jpg (35783 bytes)

... einige waren ab so viel Weiblichkeit enorm erschöpft ...

Andere konzentrierten sich ausschliesslich auf das Hallenbild ...

Andrea.jpg (36394 bytes)

Raju2.jpg (54297 bytes)

... ach ja, draussen hatte es noch Schnee ...

 

aber auch dieser Bantiger-Cup ging zu Ende!

-

-

-

-

-

-

../jpeg/ppp5.gif (4463 Byte)

../jpeg/ppp6.gif (4463 Byte)

Zurück

Home